Links zum Thema Hochsensibilität


Bin ich hochsensibel?

Hochsensibilität ist keine Diagnose, sondern ganz einfach ein Wesenszug. Wer mag, findet nachfolgen an diesen Text einen Link zum Fragebogen "HSP Test". Der Test liefert sehr gute Anhaltspunkte für die, die sich mit der Thematik unterschiedlicher Sensibilität befassen möchten.

Die Fragen können eine Tendenz widerspiegeln, ob du dich wiederfindest und angeregt bist, auf einzelne Themenbereiche genauer zu schauen. Und dich vielleicht näher mit dem Begriff der Hochsensibilität auseinander zu setzen. Oder auch nicht ;-)

Links zum Thema Hochsensibilität 

Sonja Simone Schröder, Mitgründerin des Forschungsraumes, arbeitet als Psychologin und Business-Coach überwiegend mit Hochsensiblen. 

Unter www.sonja-simone.de sowie unter www.alpha-psychotherapie.de findet ihr Nähreres.

www.aurum-cordis.de   -  Umfassende Informationen zum Thema Hochsensibilität findet ihr beim Kompetenzzentrum für Hochsensibilität in Buxtehude. 

www.hochsensibilitaet-netzwerk.com   -  Ein sehr gutes Netzwerk regionaler Ansprechpartner

 www.zartbesaitet.net  -  Umfassende Informationen sowie auch ein Fragebogen zur Selbsteinschätzung der eigenen Hochsensibiltät  

www.hochsensibel.org.  -  befasst sich mit der Erforschung von Hochsensibiliät 

 

Literatur zum Thema Hochsensibilität 

Es gibt eine Vielzahl von Büchern zu dem Thema, von persönlichen Erfahrungen bis zu wissenschaftlichen Betrachtungen. Da die Geschmäcker so verschieden wie die Menschen sind, sind hier nur Bücher aufgeführt, die mich interessiert haben. 

Silvia Harke: "Hochsensibel - Was tun?"   Eine allgemeine Einführung in das Thema Hochsensibilität.

Rolf Sellin: "Bis hierher und nicht weiter" &  "Wenn die Haut zu dünn ist"  Beide Bücher mit vielen praktischen Übungen und Hinweisen. 

Bernhard Bühr, Eva-Maria Engl: "Ernährung für Hochsensible"  Für diejenigen, die mit ihrer Verdauung so ihre Erfahrungen und ggf. Einschränkungen haben.  

Jutta Böttcher: "Fachbuch Hochsensibilität"  Ein Fachbuch aus Sicht derer, die hochsensible Menschen begleiten, also Coaches, Therapheuten, Ärzte. 

 

Praktische Hilfe

Hamburger Coaching-Programm

Die Stadt Hamburg ermöglicht es allen in Hamburg arbeitenden Menschen, die von Corona in irgendeinerweise betroffen sind, sechs Stunden kostenloses Coaching zu  buchen. Dies kann sehr hilfreich sein, um gerade bei persönlichen Themen eine erste Orientierung bekommen zu können. Die  Coaches können aus einer Liste ausgewählt werden. Darunter sind auch hochsensible Coaches wie Sonja  (Mitbegründerin des Forschungsraumes) zu finden. Bei Fragen zum Programm könnt ihr euch gerne an sie wenden.

Hamburger-Coachingprogramm

Weiterführende Links 

Energetisches

 

www.leeharrisenergy.com - Lee Harris ist ein ausgesprochen energiefühlender Mensch, der mit dem, "was in der Luft liegt", sehr gut verbunden ist. Über ihn sind mehrere Tausend überwiegend feinfühlige Menschen weltweit miteinander verbunden. Sein kostenloser monatlicher Newsletter kann einen gut auf den vor einem liegenden Monat einstimmen.

Angelika Wölfl   - Jin Shin Jyutsu - Japanisches Heilströmen zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Das "Strömen" der Energiebahnen wirkt ausgesprochen nährend und heilend. Sie praktiziert in Hamburg. Angelika Wölfl ist erreichbar unter Tel. 040 866 86 939 bzw. woelflangelika@web.de.